Bartholomäus Gesellschaft e.V.
Bartholomäus Gesellschaft e.V.

Startseite > Unsere Projekte > Elephantiasis

Das Projekt "Elephantiasis"

Die Krankheit Elephantiasis

Elephantiasis ist eine chronische Erkrankung des Lymphsystems, die in Äthiopien durch Aluminiumsilikat im Erdreich verursacht wird. Es kommt dabei zu einer Blockade des Lymphflusses, weshalb diese auch nicht - nicht einmal mit einem Antibiotikum - heilbar ist. Lediglich eine Reduzierung der Symptome (nämlich dünnere Füße, die in die maßgeschneiderten Schuhe passen) ist durch regelmässige, mindestens zweijährige Behandlung möglich. Die betroffenen Körperteile schwellen durch extreme Wucherungen des Bindegewebes stark an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bartholomäus Gesellschaft e.V. / Impressum / Datenschutzerklärung