Bartholomäus Gesellschaft e.V.
Bartholomäus Gesellschaft e.V.

Startseite > Unsere Projekte

Unsere Projekte und Unterstützer

"Rattenfresser"- Projekt in Benares/ Nordindien

Die Geschichte der Musahar ist eine von chronischer Verelendung, Unterjochung und des an den Rand gedrängt Werdens.

Hier finden Sie die Projektbeschreibung zur Unterstützung der Musahar in Benares.

Der Bau des neuen Mother Anna Regional House in Addis Abeba, Äthiopien

Mit dem Neubau des Mutterhauses ist es erstmalig möglich, den neuen Anwärterinnen sowohl Unterkunfts- als auch Schulungsmöglichkeiten zu bieten.

Bau ein neues Aids-Waisenhauses in Kitengela, Kenia

Am 15. November 2013 wurde der Grundstein für das neue Zentrum (Heim für ca. 80 Findelkinder und Schwesternkonvent) in Kitengela (ca. 30 km östlich von Nairobi) gelegt.

Elephantiasis-Projekt

Elephantiasis ist eine chronische Erkrankung des Lymphsystems, die in Äthiopien durch Aluminiumsilikat im Erdreich verursacht wird.

Das Projekt "Elephantiasis" wird an drei Standorten (Konchi, Sakko, Karro) im Westen von Äthiopien für ca. 1.800 Menschen durchgeführt.

"Schafprojekt" in Borcha bei Arramo, Äthiopien

Bericht über ein von Veerle und Jan-Hein Swagemakers iniitiertes Hilfsprojekt, welches den Status äthiopischer Frauen wirtschaftlich und sozial verbessern soll.

"Lowland Riders Emsland" - Wir fahren, Ihr spendet - für Trinkwasser!

Ein Charity-Rally - In 12 Tagen durch 10 Länder mit mindestens 5000 Kilometer (mit bis zu 3000 Höhenmetern über Alpen und Pyrenäen) ohne GPS-Navigation, ohne Autobahnen und das in einem mindestens 20 Jahre alten Auto.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bartholomäus Gesellschaft e.V. / Impressum